Deutscher

BundeswehrVerband

      Landesverband Ost

      Kameradschaft Ehemalige/Reservisten/Hinterbliebene Strausberg

Startseite.Vorstandsarbeit.Veranstaltungen.Informationen.Wir für Sie.Bibliothek.Links.Rechtliches.Intern.
Aus der Vorstandssitzung vom 2. September 2021
1. Der Vorstand bewertete die Behandlung der Anträge der Landesversammlung Ost an die 21. Hauptversammlung durch den Koordinierungsausschuss und stellte seine Annahmeempfehlung zumindest für die Aufhebung der Hinzuverdienstgrenze und das Schließen der Versorgungslücke für Soldaten fest. Mit Bedauern musste der Vorstand die Ablehnungsempfehlungen des Koordienierungsausschusse zu den Anträgen, die die  Kameradschaftspflege durch die Kameradschaften Ehemalige beinhalteten, zur Kenntnis nehmen.

Oberstleutnant a. D. Horst Matschey als Delegierter zur 21. Hauptversammlung wird seinen Einfluss auf Zustimmung kameradschaftspflegefördernder Anträge geltend machen.

2. Der Vorstand beriet über die Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 25. November 2021 mit dem Schatzmeister des Verbandes, Hauptmann a. D. Jörg Greiffendorf.

3. Der Vorstand beriet über die Vorbereitung von Veranstaltungen zur Kameradschaftspflege, wie Vorstadt-Dialog und Kooperationsveranstaltungen mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) für das Jahr 2022.

4. Der Vorstand fasste 2 Beschlüsse:
   a) Providerwechsel für die Interneiste der Kameradschaft
   b) Spende an die Opfer der Flutkatastrophe 2021 ..... mehr

5. Der Vorstand begrüßte die Teilnahme von Oberstabsapothekerin a. D. Jacqueline Andreas an der Vorstandssitzung.

6. Die nächste Vorstandssitzung findet am Donnerstag, dem 7. Oktober 2021, um 14.00 Uhr, in der Geschäftsstelle der Kameradschaft, Bundeswehrwohnheim Wriezener Straße, statt.
 
Vorstandsarbeit

Vorstandsarbeit - Vorstandssitzung