Deutscher

BundeswehrVerband

      Landesverband Ost

      Kameradschaft Ehemalige/Reservisten/Hinterbliebene Strausberg

Startseite.Vorstandsarbeit.Veranstaltungen.Informationen.Wir für Sie.Bibliothek.Links.Rechtliches.Intern.
Aus der Vorstandssitzung vom 3. März 2022
1. Der Vorstand konstituierte sich nach seiner Wahl am 8. Februar 2022 und begrüßte als neues Vorstandsmitglied Obermaat d. R. Anke Hedler, der die Aufgabe als Frauenbeauftragte übertragen wurde.

2. Der Vorstand beriet über Themen zur Vorbereitung der Tagung der Ehemaligen auf Landesebene. An dieser Tagung, die am 28./29.04.2022 stattfinden wird, nimmt der Vorsitzende der Kameradschaft, Oberstleutnant a. D. Horst Mastschey, teil. Die Kameradschaft wird an dem der Tagung vorgeschalteten Workshop "Zukunft der ERH" durch Hauptfeldwebel d. R. Marco Warnecke vertreten.

3. Der Vorsitzende der Kameradschaft informierte über einen Antrag an den Landesvorsitzenden Ost, Hauptmann a. D. Uwe Köpsel, über die Notwendigkeit der Durchführung einer Mandatsträgerschulung für Kameradschaftsvorstände nach der 21. Hauptversammlung.

4. Präzisiert wurden die Vorhaben von Veranstaltungen zur Kameradschaftspflege, wie Vorstadt-Dialog und Kooperationsveranstaltungen mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) für das laufende Jahr 2022.

5. Oberstleutnant a. D. Horst Matschey, Obermaat d. R. Anke Hedler und Oberstleutnant a. D. Klaus Eckert berichteten vor dem Vorstand über ihr Treffen mit den Frauen in Frankfurt (Oder) aus Anlass der Überreichung der Urkunde und Nadel für 25-jährige Mitgliedschaft an Frau Sachs. Die Form der Ehrung ist von den Frankfurter Frauen als sehr ansprechend aufgenommen worden.

5. Die nächste Vorstandssitzung findet am Donnerstag, dem 3. März 2022, um 14.00 Uhr, in der Geschäftsstelle der Kameradschaft, Bundeswehrwohnheim Wriezener Straße, statt. In Abhängigkeit von der Pandemielage kann sie auch als Videokonferenz durchgeführt werden.
 
Vorstandsarbeit

Vorstandsarbeit - Vorstandssitzung